Ausbildungsstellen
 Suche 

zurück zur vorherigen Seite

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

Welcher Beruf passt zu mir?

Deutschland, 15.08.2007 15:44 Uhr

So eine wich­tige Entschei­dung darf man nicht einfach dem Zufall über­lassen. Da muss man schon ganz anders heran­gehen. Schließ­lich leitet sich Beruf aus Beru­fung ab - für Erfolg im und Spaß am Beruf ist wichtig, dass man den rich­tigen wählt, der den eigenen Stärken und Neigungen entspricht.

Die Entscheidung für einen Beruf ist eine der wichtigsten Entscheidungen überhaupt im ganzen Leben. Da lohnt es sich schon, einige Zeit zu investieren, um eine wirklich überlegte und fundierte Wahl zu treffen.

Um die Frage "Was werde ich?" beantworten zu können, muss man sich als erstes mit den eigenen Fähigkeiten auseinandersetzen: Genau so wichtig sind die eigenen Interessen (und Abneigungen). Jeder Mensch hat mehrere Interessen. Je mehr man hat, desto schwieriger wird es, alle in einem Beruf zu verwirklichen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich damit auseinander setzen, welche Interessen Ihnen in Ausbildung und Beruf besonders wichtig sind.

Um den zu Ihnen passenden Beruf zu finden, müssen Sie sich
also mit Ihren Fähigkeiten und Interessen auseinander setzen und zu einer realistischen Selbsteinschätzung finden.
Stellen Sie sich möglichst viele Fragen wie z.B.:

- In welchen Schulfächern bin ich gut, durchschnittlich, schwach?
-Was fällt mir in der Schule leicht und was eher schwer?
-Welche Hobbys habe ich bzw. womit beschäftige ich mich gerne in der Freizeit?
-Was habe ich bisher in meinem Leben alles sehr gern getan?
-Was fällt mir alles leicht?
-Für welche Handlungen und Verhaltensweisen werde ich häufig gelobt? Von wem?
-Auf welche Taten, Ergebnisse und Erfolge bin ich stolz?
-Wie gehe ich auf Menschen zu?
-Wie komme ich mit anderen Menschen aus bzw. gehe mit ihnen um?
-Wie gut kann ich mich ausdrücken (mündlich / schriftlich)?
-Wie gut sind meine Fremdsprachenkenntnisse?
-Wie gut kann ich mit Zahlen umgehen?
-Wie gut ist meine dreidimensionale (räumliche) Vorstellungskraft?
-Wie sieht es mit meiner körperlichen Leistungsfähigkeit aus?
-Wie kräftig und ausdauernd bin ich?
-Was habe ich für gesundheitliche Beeinträchtigungen?
-Wie leicht begreife ich Zusammenhänge?
-Wie geschickt bin ich mit meinen Händen / Fingern?
-Wie sieht es mit meinem Ideenreichtum / meiner Kreativität aus?
-Wie ist es um meinen Ordnungssinn / meine Gewissenhaftigkeit bestellt?
-Wie gut sind meine Computerkenntnisse?
-Wie ist es um mein technisches Verständnis bestellt?

Die Liste der Fragen, die man sich stellen kann, um den eigenen Fähigkeiten nachzuspüren, ist unendlich lang. Bei etwas Nachdenken fallen Ihnen sicher noch viele Fragen ein.

Damit Sie nicht den Überblick verlieren, sollten Sie sich eine Liste machen und Ihre Selbsteinschätzung in Stichworten notieren. Lassen Sie den Zettel ruhig ein paar Tage auf dem Schreibtisch liegen und ergänzen Sie Ihre Notizen immer wieder, bis Ihnen beim besten Willen nichts Neues mehr einfällt.

Natürlich kennen Sie sich selbst am besten. Aber können Sie sich auch wirklich realistisch einschätzen? Oft ist man sich selbst gegenüber zu kritisch oder zu unkritisch. Die Gefahr, die eigenen Fähigkeiten zu unter- oder überschätzen, ist immer gegeben.

Daher sollten Sie im nächsten Schritt mal andere Leute befragen, wie die Sie sehen. Es fällt vielleicht nicht jedem leicht, andere Menschen um eine Einschätzung der Fähigkeiten zu bitten. Und möglicherweise gerät das bisherige Selbstbild auch schnell ins Schwanken. Bestätigen Leute, die Sie wirklich gut kennen (Eltern, Lehrer, Geschwister, langjährige Freunde) Ihre eigene Einschätzung, so können Sie sich ziemlich sicher sein, richtig zu liegen.

Beurteilen die selben Leute Sie aber auch in bestimmten Punkten anders als Sie selbst und können diese Meinung auch begründen, dann sollten Sie die eigene Einschätzung noch einmal überprüfen und evtl. korrigieren.

 

zurück zur vorherigen Seite


Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »

Ihr (Nick-)Name:

Titel für Ihren Eintrag:

Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email
         benachrichtigt werden an meine
         Emailadresse:
         (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die links dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere interessante Artikel:

nach oben
Neueste Artikel
Letzte Kommentare
 


Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.
Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule. Ausbildungsstellen, Lehrstellen, Jobbörse, Praktikumplätze, Nachrichten, Weiterbildungsangebote, Bewerbungstraining, Berwerbungstipps, Vorstellungstraing, Bewerbungsmus

Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH
1.005 Sek.