Ausbildungsboerse.com Startseite


Josefsheim schafft 13 neue Ausbildungsplätze

Dokument: Nordrhein-Westfalen, 29.06.2007 13:26 Uhr (ymu51)

Bigge.
Das Josefs­heim Bigge hat 13 zusätz­liche Ausbil­dungsplätze für Jugend­liche aus dem Hoch­sau­er­land­kreis geschaffen. Die jungen Menschen aus Olsberg, Mede­bach, Schmal­len­berg, Brilon und Mars­berg haben jetzt ihre Ausbil­dung im Berufs­bil­dungs­werk des Josefs­heims begonnen. Sie möchten Büro­kauf­mann, Fach­la­ge­rist, Tischler, Koch Metall­bauer oder Elek­tro­an­la­gen­mon­teur werden.

Fördergeld aus Europäischen Sozialfonds

Das Josefsheim Bigge hat 13 zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche aus dem HSK geschaffen. Foto: SK
Das Josefsheim Bigge hat 13 zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche aus dem HSK geschaffen. Foto: SK
An den Kosten für die neuen Ausbildungsplätze beteiligen sich der Europäische Sozialfonds und das Land Nordrhein-Westfalen. Die Landesregierung hatte Ende vergangenen Jahres das Sonderprogramm „Ausbildung 2006“ aufgelegt. Damit sollen Jugendliche gefördert werden, die bislang keinen Ausbildungsplatz finden konnten. Das Land und die Europäische Union investieren dafür in drei Jahren insgesamt rund 90 Millionen Euro.

„Ausbildung 2006“ setzt auf eine Kombination aus überbetrieblicher Ausbildung und praktischer Erfahrung in Unternehmen: „Die 13 Jugendlichen absolvieren zwei Drittel ihrer Ausbildung in unserem Berufsbildungswerk und ein Drittel in Betrieben in der Region“, erläutern die Projektleiter Rolf Tautermann und Martin Hünemeyer. Bei der Vermittlung der nötigen Kontakte unterstütze das Josefsheim die Auszubildenden.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem erweiterten Angebot einen Beitrag dazu leisten können, die allgemeine Ausbildungssituation zu verbessern“, sagt Hubert Vornholt, Geschäftsführer der Josefsheim Bigge gGmbH.

Die Teilnahme am Sonderprogramm sei auch ein Beispiel für gelebte Integration: Eigentlich werden im Berufsbildungswerk junge Menschen mit Behinderung in 34 verschiedenen Berufen ausgebildet. Dank „Ausbildung 2006“ könnten behinderte und nicht behinderte Jugendliche jetzt miteinander lernen und sich gegenseitig unterstützen.

 
 
Ausbildungsboerse.com Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH