Ausbildungsstellen
 Suche 


zurück zur vorherigen Seite

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

Dorint An der Kongresshalle Augsburg: Neue Azubis erkundeten das Hotel bei einer Schnitzeljagd Insgesamt 15 Auszubildende in drei Lehrjahren

Deutschland, 25.08.2008 14:57 Uhr

Köln/Augs­burg. Fünf neue Auszu­bil­dende verstärken seit August das Team des Dorint An der Kongress­halle Augs­burg: Char­lotte From­berger, Carina Golling, Paola Hafner Garcia und Eva-Maria Bräu werden zu Hotel­fach­frauen ausge­bildet, Kevin Woelki steht Küchen­chef Michael Klipfel als Koch­aus­zu­bil­dender zur Seite.

An ihrem ersten Arbeitstag wurden die fünf "Neuen" zunächst von den Abteilungsleitern begrüßt, anschließend gab es eine Hausführung. Damit die jungen Leute ihren neuen Arbeitsplatz direkt etwas besser kennen lernen, hatten die Mitarbeiter eine lustige Schnitzeljagd quer durch das Hotel organisiert. Dabei mussten verschiedene Fragen zum Dorint Hotel beantwortet werden, zum Beispiel "Nach welchem Vorbild wurde der Hotelturm gebaut?" oder "Welcher Tagungsraum ist der erste im Untergeschoss?". Mittags fand dann ein gemeinsames Essen mit den Abteilungsleitern statt. Zum Abschluss des Begrüßungstages gab es für die 17- bis 20-Jährigen noch eine Führung durch die Stadt Augsburg und die Region.

.

"Als größtes Hotel in Augsburg sehen wir es als Verpflichtung an, unser Wissen an die junge Generation weiter zugeben und diese auszubilden", erklärt Hoteldirektor Andreas Rühlicke. Insgesamt hat das Vier-Sterne-Superior-Hotel nun 15 Auszubildende in drei Lehrjahren. Die Zahl der Bewerbungen übersteigt die vorhandenen Plätze jedes Jahr um ein vielfaches. Nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss besitzen die Auszubildenden eine gute Zukunftsperspektive. Auch die Chance einer Übernahme ist vorhanden. "Wenn im Hotel keine feste Stelle frei ist, haben die Absolventen natürlich immer noch die Möglichkeit, innerhalb der Dorint-Kette einen interessanten Arbeitsplatz zu finden." Nicht selten wollen die Berufseinsteiger aber nach ihrer Ausbildung erst einmal ins Ausland oder in eine andere Stadt, um neue Einblicke zu bekommen. "Erfahrungsgemäß stehen ihnen nach der Ausbildung bei Dorint alle Türen offen", so Rühlicke. "Die hohe Qualität unserer Ausbildung ist bekannt. Wer hier erfolgreich gelernt hat, der kann auch was."

Das Dorint An der Kongresshalle Augsburg wurde im Jahr 2001 eröffnet und liegt unmittelbar im Wittelsbacher Park, nur zehn Gehminuten von der Altstadt entfernt. In den 184 stilvoll eingerichteten Zimmern finden sich passend zur Architektur des Hauses Design-Elemente der 70er Jahre wieder. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel verfügt über dreizehn Konferenz- und Veranstaltungsräume, die eine Kapazität von bis zu 220 Gästen haben. Sie eignen sich für Familienfeiern ebenso wie für Kongresse. Ein besonderes Highlight sind die Suiten und Tagungsräume im 34. Stock mit Blick auf die Alpen.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 37 Häuser. Rund 3.500 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich, Belgien, Tschechien und Spanien sorgen für perfekte Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

 

zurück zur vorherigen Seite


Artikel »   Drucken Versenden

 

2 Kommentare »
 
18.10.12 18:11 Uhr
RPNhTEYDyBgLyVyBtn
PvELxnxfpTdzqPY
Als ich das Thema des Spiegels gelesen habe, wustse ich schon, dass ich ihn nicht kaufen werde. Ich bin dann auf SPON zufe4llig auf die Themenseite bei SpiegelTV gestodfen. Ich finde es erschreckend was Spiegel dort zeigt.1. Ein Video fcber Extrem-Biker, die gefe4hrliche Stunts auf der Autobahn vollffchren. Diese Art von Publicity wollen die Leute doch und das ist es auch, was Nachahmer anspornt.2. Einseitige Berichte wie bf6se die Radfahrer sind, am Beispiel von Kurierfahrern und anderen Sfcndern . Also ja, was diese Leute (Kuriere) tun ist unverantwortlich, aber: Der Spiegel berichtet leider sehr einseitig, d.h. wenn man das Thema Stradfenverkehr nimmt, so sollte man auch die Fudfge4nger (laufen bei Rot, laufen 50 m neben der Ampel, ), Autofahrer (rasen, dre4ngeln, ) und Motorradfahrer (rasen, Stunts, ) einbeziehen.3. Im selben Bericht werden Kinder gezeigt, die ein Seil aufspannen damit Radfahrer halten. Das ist jedoch genauso unverantwortlich, denn auch hier kf6nnten vor allem Kinder denken, dass das witzig ist und nicht an die Konsequenzen denken, falls der Radfahrer das Seil mal nicht sieht.4. Ja, es gibt Radfahrer, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten oder um andere Verkehrsteilnehmer kfcmmern. Das hat jedoch nichts mit dem fahrbaren Untersatz, sondern mit der Person auf dem Rad zu tun. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Person als Autofahrer, Motorradfahrer oder Fudfge4nger rfccksichtsvoller we4re.Alles in allem, finde ich die Berichterstattung einseitig, provozierend und nicht konstruktiv. Es wird ein Problem herbeigeredet, welches es nicht gibt. Schade, der Spiegel le4sst leider immer mehr nach.A.L.
29.01.12 18:09 Uhr
Marek Willing
Ausbildung
Sehr geehrter Damen und Herren,

mein Name ist Marek Willing, bin 19 Jahre alt und ich besuche derzeit die 13. Klasse eines
Gymnasiums. Ich werde im Mai mein Abitur machen. Danach strebe ich ein Auslandsjahr
an um Erfahrung zu sammeln. Jedoch finde ich eine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann
in Ihrem Hotel sehr ansprechend. Daher wollte ich mich mal erkundigen, ob ich mich jetzt
schon für das nächste Jahr vorstellen kann?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Mit freundlichem Gruß,
Marek Willing


Kommentar schreiben »

Ihr (Nick-)Name:

Titel für Ihren Eintrag:

Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email
         benachrichtigt werden an meine
         Emailadresse:
         (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die links dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere interessante Artikel:

nach oben
Neueste Artikel
Letzte Kommentare
Linkempfehlungen / Partnerlinks:
 


Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.
Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule. Ausbildungsstellen, Lehrstellen, Jobbörse, Praktikumplätze, Nachrichten, Weiterbildungsangebote, Bewerbungstraining, Berwerbungstipps, Vorstellungstraing, Bewerbungsmus

Portalsystem 2017 © RK online Verlag GmbH
0.106 Sek.