Ausbildungsstellen
 Suche 

zurück zur vorherigen Seite

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

Ausbildungsmarkt im Aufwind

Deutschland, 05.06.2007 11:07 Uhr

Köln. Ende Mai waren mit 3.586 neu einge­tra­genen Ausbil­dungs­ver­hält­nissen schon deut­lich mehr Verträge unter Dach und Fach als im Vorjah­res­monat.

Die gute Konjunktur sorgt für Rückenwind - auch auf dem Lehrstellenmarkt: Bis Ende Mai registrierte die Industrie- und Handelskammer zu Köln (IHK Köln) insgesamt 3.586 neue Ausbildungsverhältnisse, das waren fast 300 oder knapp neun Prozent Ausbildungsverträge mehr als im Vorjahresmonat. Den absolut höchsten Zuwachs erzielte dabei das Stadtgebiet Köln mit einem Plus von 105 Verträgen auf insgesamt 1.894 neu
bei der IHK Köln eingetragene Ausbildungsverhältnisse.

Es folgt der Oberbergische Kreis mit 507 Ausbildungsverträgen (plus 88 Plätze), der Rhein-Erft-Kreis mit insgesamt 457 Ausbildungsverhältnissen (plus 54) und der Rheinisch-Bergische Kreis mit 278 Verträgen (plus 64).

Lediglich das Stadtgebiet von Leverkusen weist bislang noch ein kleines Minus von 18 Lehrverträgen auf 450 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse aus.

Die IHK Köln wird deshalb ihre Ausbildungsberater verstärkt in die Unternehmen an Rhein und Wupper schicken, um noch mehr Betriebe davon zu überzeugen, in die Ausbildung einzusteigen, zusätzliche Lehrstellen anzubieten oder wieder freigewordene Plätze erneut zu besetzen.

Trotz der mit Blick auf den gesamten Bezirk der IHK Köln äußerst erfreulichen Entwicklung sieht die IHK Köln weiter Luft nach oben: „Da einige Großausbilder ihre Verträge noch nicht eingereicht haben, können wir mit weiteren Zuwächsen rechnen“, so Dr. Gerald Püchel, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer IHK Köln und dort verantwortlich für den Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung. Grund für seine Zuversicht: Die gute Konjunkturlage und die weiterhin positiven Zukunftserwartungen eines Großteils der Unternehmen. „Die hohe Kapazitätsauslastung in vielen Betrieben und die Schwierigkeit, qualifizierte Facharbeiter auf dem Arbeitsmarkt zu finden, hat vielen Unternehmen vor Augen geführt, wie wichtig es ist, eigene Fachkräfte auszubilden“, so Püchel weiter.

Angesichts der guten Rahmenbedingungen rechnet die IHK Köln damit, dass in der Region Köln auch die erhöhten Anforderungen des jüngst zwischen Bundesregierung und Wirtschaft abgeschlossenen Ausbildungspakts 2 erfüllt werden können. Danach müssen im Bezirk der IHK Köln pro Jahr 1.100 neue Ausbildungsplätze angeboten werden - nach einem Soll von 580 in den vergangenen Jahren. Darüber hinaus muss die IHK Köln pro Jahr 600 neue Betriebe davon überzeugen, dass die Ausbildung von Schulabgängern auch aktive Zukunftssicherung des eigenen Unternehmens ist und dass es sich deshalb lohnt, in die betriebliche Ausbildung
einzusteigen.

„Wir haben in den vergangenen Jahren die Vorgaben stark übererfüllt und beispielsweise 2006 fast schon die geforderten Zahlen des neuen Pakts erreicht“, erklärt Püchel seine Zuversicht, im laufenden Jahr die neuen Paktanforderungen zu erfüllen. „Unsere 21 Ausbildungsberater sind täglich unterwegs, beraten und überzeugen Betriebe, erstmals mit
der Ausbildung zu beginnen, in neuen oder modernisierten Berufen auszubilden oder zusätzliche Ausbildungsplätze zu schaffen."

Quelle: http://www.ihk-koeln.de

 

zurück zur vorherigen Seite


Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »

Ihr (Nick-)Name:

Titel für Ihren Eintrag:

Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email
         benachrichtigt werden an meine
         Emailadresse:
         (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die links dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere interessante Artikel:

nach oben
 


Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.
Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule. Ausbildungsstellen, Lehrstellen, Jobbörse, Praktikumplätze, Nachrichten, Weiterbildungsangebote, Bewerbungstraining, Berwerbungstipps, Vorstellungstraing, Bewerbungsmus

Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH
0.872 Sek.