Ausbildungsstellen
 Suche 


zurück zur vorherigen Seite

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

Bertelsmann Verlag - Bildungsberatung: Was ist das und wer braucht sie?

Deutschland, 21.01.2009 09:19 Uhr

Gütersloh. Schon Mitte 2008, noch vor den Schatten der Finanz­krise, gehörte Bildungs­be­ra­tung als elemen­tarer Teil des Konzeptes Lebens­langes Lernen zu den Top-Themen in der Bildungs­szene.

Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsmärkte erhöhen die Bedeutung von Qualifikationen und Weiterbildung für jeden Einzelnen. Damit steigt auch die Bedeutung der Bildungsberatung als Lotsenfunktion durch die verwirrend vielfältigen Angebote in der Weiterbildung. Aber das Thema Bildungsberatung wirft viele Fragen auf: Wer prüft die Qualität von Bildungsberatung? Wie ist eine professionelle Bildungsberatung aufgebaut? Welche Konzepte für Bildungsberater und Bildungsberatung sind auf dem Markt? Im W. Bertelsmann Verlag sind 2008 und 2009 eine Reihe von Publikationen zu verschiedenen Aspekten der Bildungsberatung erschienen, die viele dieser Fragen beantworten:

Professionelle Bildungsberatung: Modelle, Methoden und Ansätze

Lebenslanges Lernen braucht Beratung, damit die Lernenden zielgerichtet und nicht um des Lernens Willen lernen. Wie kann Lern-Beratung professionell gestaltet werden? Welche Anforderungen stellt sie an die Beratenden? Jörg Knoll stellt in Lern- und Bildungsberatung basierend auf Modellen aus der Psychoanalyse und anhand von Fallbeispielen aus der Praxis - Methoden, Gestaltungsansätze und Interventionsformen für die Beratung im Lebenslangen Lernen vor. Bereits das Anfangskapitel macht deutlich, dass der Band nicht konsumiert werden will - er fordert vielmehr zum reflexiven Arbeiten heraus. Der Leseprozess wird durch eine Vielzahl klug aufgebauter Zwischenbilanzierungen und Reflexionsanregungen entschleunigt. Die Beratenden sollen ihre Beratungstätigkeit kritisch hinterfragen und durch die Reflexion des eigenen Tuns neue Erkenntnisse gewinnen.

Jörg Knoll
Lern- und Bildungsberatung
Professionell beraten in der Weiterbildung
W. Bertelsmann Verlag, 2009, 131 Seiten, 16,90 EUR, ISBN 978-3-7639-1956-7

Vom individuellen Berater zum System der Bildungsberatung

Bildungsberatung ist jedoch mehr als die Summe von Einzelleistungen der Berater. Sie ist Teil eines Systems, in das sie jedoch noch nicht optimal eingebunden zu sein scheint. Die Qualitätsentwicklung in der Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung wird noch kaum organisationsübergreifend koordiniert und unterstützt. Hier setzt die Studie Qualität und Professionalität in Bildungs- und Berufsberatung an, die Empfehlungen für die Optimierung der Beratungsdienstleistungen in Bildung, Beruf und Beschäftigung vorstellt. Auf der Basis einer Beratungstheorie prüft die Studie, die von einem Team des Instituts für Bildungswissenschaft an der Universität Heidelberg im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erstellt wurde, internationale Leitlinien und Standards zu Qualitätsanforderungen in der Beratung und ihre Umsetzbarkeit für die deutsche Weiterbildungslandschaft. Weitere Schwerpunkte sind Qualitätsmanagementkonzepte zur Evaluierung der Beratung, unterschiedliche Zugänge zum Thema Qualität und ein Vorschlag für einen Qualitätsentwicklungsrahmen. Darüber hinaus stellt die Studie ein Kompetenzprofil für Beraterinnen und Berater vor sowie eine Struktur für Aus- und Fortbildungsangebote.

Christiane Schiersmann, Miriam Bachmann, Alexander Dauner, Peter Weber
Qualität und Professionalität in Bildungs- und Berufsberatung
W. Bertelsmann Verlag, 2009, 193 Seiten, 24,90 Euro, ISBN 978-3-7639-4200-8

Bildungsberatung in der Praxis

Es gibt jedoch auch Bereiche, in denen Bildungsberatung als Teil des Lebenslangen Lernen schon mit Erfolg eingesetzt wird. Einen Lichtblick im Dickicht der Bildungsberatung stellt eine Studie aus NRW vor. Seit dem Start des Bundesprogramms Lernende Regionen - Förderung von Netzwerken 2001 haben 10 Lernende Regionen in NRW erfolgreich kooperiert. Der Reader Die Lernenden Regionen in NRW präsentiert gelungene Praxisbeispiele aus dieser Kooperation sowie die Netzwerke, die dahinter stehen und gibt Akteuren in der Bildungspraxis vielfältige Impulse für die Weiterentwicklung ihrer Arbeit.
Der Sammelband präsentiert Ergebnisse und Produkte der Netzwerkarbeit, mit den Themenschwerpunkten Transparenz und Qualität des Bildungsangebots, Bildungsberatung, Gestaltung von Bildungsübergängen, Weiterbildung für Unternehmen sowie Aufbau und Verstetigung von Netzwerkarbeit.

Birgit Klein,Ursula Wohlfart (Hg.)
Die lernenden Regionen in NRW
Ergebnisse und Impulse für die Bildungspraxis
W. Bertelsmann Verlag, 2008, 172 Seiten, 24,90 EUR, ISBN 978-3-7639-3650-2

"Werkzeug" für Bildungsberater

Viele Bildungsberatungsprojekte beginnen mit Fragen derjenigen, die Beratung suchen: Was kann ich wirklich? Wie beschreibe ich meine Fähigkeiten und Kompetenzen? Vor allem Berufsrückkehrerinnen, Arbeitssuchende oder Umschüler stellen sich diese Fragen. Für diese Gruppen steht seit 2006 ein besonderes "Werkzeug" zur Verfügung: der ProfilPASS, der von der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung zur Förderung des lebenslangen Lernens entwickelt und erprobt wurde. Der ProfilPASS-Ordner dokumentiert die bisherigen Tätigkeiten sowie erworbene Fähigkeiten und Kompetenzen und hilft, das eigene lebenslange Lernen zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Das Besondere am ProfilPASS ist, dass er neben formal erworbenem Wissen aus Schul- oder Berufsausbildung auch nonformale und informell erworbene Kompetenzen sichtbar macht: Dazu zählen z.B. Fähigkeiten, die im ehrenamtlichen oder familiären Bereich erworben wurden. Der ProfilPASS ist Teil eines Beratungssystems, mit dem Weiterbildungseinrichtungen ein attraktives Angebot für viele Nutzergruppen erstellen können. Dazu gehört ein Schulungs- und Qualifizierungskonzept für Weiterbildner und Beratende, das eine hohe Qualität des Beratungsprozesses sicherstellt.
Seit kurzem unterstützt die internetbasierte Software EQ.COMPETENCE Beratende dabei, den didaktisch-methodischen Ansatz des ProfilPASSes umzuset-zen. Die Ergebnisse, die mit dem ProfilPASS-Ordner erarbeitet wurden, können in EQ.COMPETENCE abgebildet und anschließend sinnvoll in Matchingpro-zesse integriert werden.

Informationen zum ProfilPASS: www.profilpass.de.

Bildungsberatung in der Diskussion

Auch die fünfte Fachtagung des W. Bertelsmann Verlags (wbv) stand im Zeichen des Themas Bildungsberatung. Mit einem Vortrag von Prof. Jörg Knoll (s. o.), einem Mentor der qualifizierten Bildungsberatung in Deutschland, begann die wbv-Fachtagung Perspektive Bildungsberatung im Oktober 2008. Referen-tInnen und TeilnehmerInnen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Bildungspraxis diskutierten in Foren und Vortragsveranstaltungen Aspekte der Bildungsberatung, von der Qualifizierung über Geschäftsmodelle bis zur web-gestützten Beratung. Sechs Foren boten Entdeckungsräume zum Status Quo und zu aktuellen Entwicklungen der Bildungsberatung sowie Anregungen für die Praxis:

* Forum 1 - Qualifizierung für die Beratung
* Forum 2 - Beratung und Politik
* Forum 3 - Bildungsberatung in Unternehmen
* Forum 4 - Geschäftsmodelle für Beratung
* Forum 5 - Beratungsforschung
* Forum 6 - Transparenz im Beratungsmarkt / Webgestützte Beratung

 

zurück zur vorherigen Seite


Artikel »   Drucken Versenden

 


Kommentar schreiben »

Ihr (Nick-)Name:

Titel für Ihren Eintrag:

Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email
         benachrichtigt werden an meine
         Emailadresse:
         (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die links dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere interessante Artikel:

nach oben
Neueste Artikel
Letzte Kommentare
Linkempfehlungen / Partnerlinks:
 


Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.
Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule. Ausbildungsstellen, Lehrstellen, Jobbörse, Praktikumplätze, Nachrichten, Weiterbildungsangebote, Bewerbungstraining, Berwerbungstipps, Vorstellungstraing, Bewerbungsmus

Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH
0.901 Sek.