Ausbildungsstellen
 Suche 

zurück zur vorherigen Seite

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

NEUER KURS AN FH

Studienschwerpunkt "Tourismusmanagement"

Deutschland, 03.05.2010 12:49 Uhr

Meschede. Die Fach­hoch­schule Südwest­falen in Meschede bietet auf Initia­tive von Prof. Dr. Anne Jacobi einen Studien­schwer­punkt „Tou­ris­mus­ma­na­ge­ment“ an. Zum Winter­se­mester 2009 / 2010 wurde daher aus der Touris­mus­wirt­schaft Achim Leder als Lehr­kraft für beson­dere Aufgaben verpflichtet.

Achim Leder war nach seinem internationalen Studium der Unternehmensführung und einem Studium zum „Master of Business and Engineering“ unter anderem drei Jahre als “International Sales Manager” am Flughafen Dortmund tätig und bringt umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Bereichen des Tourismus in seine Lehre ein.

Der Tourismus stellt eine der tragenden Säulen der Wirtschaft im Sauerland dar. Nach einer Marktforschungsstudie aus dem Sommer 2009 sind etwa 8% der Unternehmen der Region in diesem Wirtschaftszweig tätig. In der Region Sauerland ansässige Unternehmen der Tourismuswirtschaft bilden dabei junge Leute vordergründig in den Berufen Hotel- und Restaurantfachmann / -frau, Hotelkaufmann/-Frau und Koch/Köchin aus. Weiterbildungsangebote gibt es durch besondere Qualifizierungsmaßnahmen der ansässigen IHK-Arnsberg.
Eine akademische Ausbildung im Fachbereich Tourismus wird bisher jedoch weder im Sauerland noch in der weiteren Umgebung angeboten.

BWL, Management- und Tourismuslehrer

Tourismusmanagement ist eine breit gefächerte Disziplin und verknüpft allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Managementtheorien und Tourismuslehre miteinander. Bereits zum Wintersemester 2009/2010 wurden erste Veranstaltungen zu diesen Themen angeboten, die auf großes Interesse und rege Teilnahme stießen. Im Rahmen dieser Vorlesungen wurde allgemeines Wissen zum Tourismusmanagement vermittelt und das Interesse an der Thematik als solche ausgelotet.
Das Gebiet stieß bei den Studierenden auf reges Interesse, so dass 80% der Teilnehmer auch an der vertiefenden Veranstaltung mit dem Schwerpunkt „Destinationen & Verkehrsträger“ im Sommersemester teilnehmen werden. Hierbei sollen die Abgrenzung von Destination zu Region und die Funktionsweise von unterschiedlichen Verkehrsträgern wie Bus, Bahn, Flugzeug etc. im Vordergrund stehen. Die Vorlesung wird inhaltlich von der Tourist-Information „Rund um den Hennesee“ und dem Flughafen Dortmund unterstützt.

„Nach einem Studienabschluss mit der Vertiefung Tourismusmanagement stehen den Absolventinnen und Absolventen zahlreiche berufliche Einsatzmöglichkeiten in Hotel-, Flug- und Transportunternehmen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, bei Messe-, Event- und Kongressveranstaltern oder Reisevermittlern und Reiseveranstaltern wie auch Verbänden und Fremdenverkehrsinstitutionen offen“ berichtet Achim Leder. Dies ist unter anderem auch in Bezug auf die geographische Lage des Standortes Meschede und die für Tourismuswirtschaft im Sauerland von bedeutendem Interesse.

 

Seite 1 von 2weiter

zurück zur vorherigen Seite


Artikel »   Drucken Versenden

 

1 Kommentar »
 
18.10.12 17:02 Uhr
goWUwUBJgY
rueKMGdm
Einfach unfassbar was da geesehhcn ist! Habe es auch erst am Sonntag erfahren. Bin zwar eigentl. nicht so nah am Wasser gebaut, aber das Mir fehlen immer noch die Worte. Umso mehr Respekt vor Deinem Artikel! Bis auf den Schluss den teile ich nicht. Den Hass auf diesen Kerl fcberwinden? Warum?! Ich hoffe er verreckt langsam und qualvoll und schmorrt ffcr ewig in der Hf6lle! Hass kann auch nfctzlich sein ansonsten wfcrden wir dieses Geffchl gar nicht kennen weg-evolutioniert. Auf jeden Fall hilft er, nicht zu vergessen.


Kommentar schreiben »

Ihr (Nick-)Name:

Titel für Ihren Eintrag:

Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email
         benachrichtigt werden an meine
         Emailadresse:
         (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die links dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere interessante Artikel:

nach oben
Grußwort Schirmherr Beckehoff

Grußwort von Landrat Frank Beckehoff
als Schirmherr der
Ausbildungsbörse-Sauerland

"Heute schon tun, woran andere erst morgen denken, denn das einzig Beständige ist der Wandel".

Diese 2.500 Jahre alte Aussage des griechischen Philosophen Heraklit beschreibt zutreffend, worauf es auch heute noch ankommt, um positive Entwicklungen in unserer Gesellschaft zu fördern und zu sichern: Veränderungen erkennen, frühzeitig darauf abgestimmte Konzeptionen entwickeln und diesen zum Erfolg zu verhelfen. Eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben junger Menschen betrifft die Wahl des künftigen Berufs und die Suche nach dem entsprechenden Ausbildungsplatz. Um hier den gewünschten Erfolg zu haben, ist in der heutigen Zeit meist vielfältige Unterstützung nötig.

Die Ausbildungsbörse-Sauerland macht dazu ein vielversprechendes Angebot. Im Internet erhalten Lehrstellensuchende Informationen über freie Ausbildungsplätze in der Region, zum andern erfahren sie Wissenswertes über Bewerbungen, Vorstellungsgespräche und Ausbildung.

Ein Ausbildungsforum bietet zudem die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und neue Erkenntnisse auf dem Weg zu Ausbildungsplatz und Beruf zu gewinnen. Ich bin zuversichtlich, dass die Internet-Ausbildungsbörse Lehrstellensuchenden eine hilfreiche Plattform für den Einstieg in das Arbeitsleben bietet. Aber auch die Unternehmen der Region können von diesem Instrument profitieren. Im Interesse der hoffnungsvollen jungen Menschen und der hiesigen Unternehmen wünsche ich der Ausbildungsbörse-Sauerland den notwendigen Zuspruch und hoffe, dass sich auf diesem Weg viele zueinander passende Partner finden.

Veranstaltungen
Linkempfehlungen / Partnerlinks:
Newsticker
 


Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.
Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule. Ausbildungsstellen, Lehrstellen, Jobbörse, Praktikumplätze, Nachrichten, Weiterbildungsangebote, Bewerbungstraining, Berwerbungstipps, Vorstellungstraing, Bewerbungsmus

Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH
0.947 Sek.