Ausbildungsstellen
 Suche 

zurück zur vorherigen Seite

Social Bookmarks:  Mister Wong del.icio.us Digg Linkarena Ask.com Google Yahoo! MyWeb Facebook

PRO BETRIEBLICHE AUSBILDUNG

Qualifizierung und Differenzierung immer wichtiger

Deutschland, 05.08.2010 17:56 Uhr

Bundes­ge­biet. Viele Jugend­liche werden auch in diesem Jahr den Schulalltag hinter sich lassen und die betrieb­liche Ausbil­dung antreten. Für einige bedeutet der Start der Ausbil­dung vorder­gründig den Auszug aus dem Eltern­haus, für viele ist es ein erster großer Schritt in Rich­tung Selbst­stän­dig­keit.

Doch was bedeutet ein solcher Einstieg in das Berufsleben? Was bedeutet der Antritt der betrieblichen Ausbildung konkret? Bildung, aber auch Weiterbildung heißt Orientierung und Identitätsentwicklung. Die Jugendlichen werden aktiv am Gesellschaftsleben teilnehmen und werden für den Zusammenhalt der Gesellschaft sorgen. Denn die Sicherung des Wirtschaftswachstums ist nur durch gut ausgebildete und qualifizierte Führungskräfte möglich. Es ist gerade in der vorherrschenden Zeit von immenser Bedeutung, seine persönlichen Fähigkeiten und Talente zu entwickeln und gezielt einzusetzen. Es gilt, sich auf Globalisierung, Wissensbeschleunigung und die immer kürzere Halbwertszeit von Wissen, demografischen Wandel sowie das geänderte Familienbild einzustellen.

Mangelnde Qualifizierung der Azubis

2009 beispielsweise, war auf Bundesebene ein Rückgang bei neu abgeschlossenen betrieblichen Ausbildungsverhältnissen von rund acht Prozent zu verzeichnen. Ursache hierfür war jedoch nicht die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise. Vielerorts war es unmöglich, spezifische Ausbildungsplätze mit geeigneten Jugendlichen zu besetzen. Doch woran liegt dies? Die Eltern und mittlerweile immer öfter auch die Erziehungseinrichtungen tragen eine Erziehungsverantwortung. Es ist wichtig, besondere Talente und Begabungen von Anfang an zu fördern und die Kinder zu bestärken. Verschiedene Institutionen fordern mittlerweile verstärkt die Gewinnung von Fachpersonal im Bereich der Kindereziehung und wollen durch Weiterbildungsangebote das pädagogische Personal weiterschulen, um die frühkindliche Entwicklung nachhaltig zu intensivieren. Genau so wichtig jedoch ist die Bildung einer sprachlichen Kompetenz. Vorschulische Sprachförderung und Sprachdiagnostik sind zwei zentrale und zu nennende Begriffe. In vielen Schulen werden Berufseinstiegsberater eingesetzt und sollen Jugendlichen den Übergang in das Arbeits- beziehungsweise Ausbildungsverhältnis erleichtern und ihnen von der Vorbereitung auf den Schulabschluss bis hin zur Berufsorientierung und Berufswahl unterstützend zur Seite stehen. Im Brennpunkt der gewachsenen Qualitätsanforderungen steht der zentrale Begriff der Zusatzqualifikationen. Die sich andauernd ändernden Arbeitsbedingungen erwarten bereits vom Auszubildenden, sich zu qualifizieren und von der Masse abzuheben.
Zusatzqualifikationen sind nach Paragraph 49 BBiG über das Ausbildungsberufsfeld hinaus erworbene Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten. Sie ergänzen die Ausbildung durch zusätzliche Inhalte, die nicht in der Ausbildungsordnung des jeweiligen Berufes verankert sind und finden während der Berufsausbildung statt oder beginnen unmittelbar nach Abschluss der Ausbildung. Übersichtlich gestaltete Internetportale geben einen guten Überblick über bestehende Angebote. Doch nicht nur der Jugendliche selbst profitiert von der Teilnahme an Zusatzqualifikationen; die Unternehmen möchten Nachwuchskräfte für anspruchsvolle Aufgaben gewinnen, ihr Unternehmen attraktiver für Ausbildungs- und Arbeitssuchende machen, wollen das Tätigkeitsfeld des Auszubildenden erweitern und seinen Wirkungskreis vergrößern. Dadurch werden Auszubildende immer flexibler einsetzbar und gewinnen schon früh an Bedeutung für das Unternehmen.

 

Seite 1 von 2weiter

zurück zur vorherigen Seite


Artikel »   Drucken Versenden

 

2 Kommentare »
 
31.12.10 11:31 Uhr
Zip
Suche ebenfalls
Moin moin ,
auch ich suche selbiges , bin aber auch nicht fündig geworden !! Es gibt wohl Hinweise aber leider nichts Konkretes ! Wer will kann Antworten zwecks Informationsaustausch !! Wird dann auf meine Mail gesendet
08.09.10 11:34 Uhr
Zip
Ausbildung zum Berufseinstiegsberater
Hallo , ich suche eine bildungsstelle zum Berufseinstiegsberater die dann auch von der Agentur fuer Arbeit gefoerdert wird . Kann aber leider keine Hinweise darauf . Konen sie mir vielleicht helfen?


Kommentar schreiben »

Ihr (Nick-)Name:

Titel für Ihren Eintrag:

Kommentar:
Bei einer Antwort möchte ich per Email
         benachrichtigt werden an meine
         Emailadresse:
         (wird nicht veröffentlicht)

Bitte übertragen Sie die links dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld:

* Bitte halten Sie sich an die Netikette und vermeiden persönliche Anschuldigungen, Beleidigungen und Ähnliches. Verbreiten Sie außerdem keine Unwahrheiten, Vermutungen, Gerüchte sowie rufschädigende oder firmeninterne Informationen. Beachten Sie die Rechte Anderer und urheberrechlich geschützter Quellen. Bei rechtlichen Verstößen haften Sie in vollem Umfang. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, Ihre IP-Adresse und Ihren Provider zu speichern. Mit dem Speichern Ihres Kommentars erklären Sie sich mit diesen Regelungen einverstanden.

 

Weitere interessante Artikel:

nach oben
NRW-Kompass.de - Gewerbelandkarte!
NRW-Kompass.de - Die Gewerbelandkarte im Internet. Spezialisten in Ihrer Umgebung finden!
Veranstaltungen
Newsletter
Versorgen Sie sich jetzt mit allen Neuigkeiten:


Linkempfehlungen / Partnerlinks:
 


Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.
Ausbildungsboerse.com - Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule. Ausbildungsstellen, Lehrstellen, Jobbörse, Praktikumplätze, Nachrichten, Weiterbildungsangebote, Bewerbungstraining, Berwerbungstipps, Vorstellungstraing, Bewerbungsmus

Portalsystem 2019 © RK online Verlag GmbH
1.041 Sek.