Ausbildungsboerse.com Startseite

 

FOM Bremen verlängert Bewerbungsfrist für berufsbegleitenden Master

Deutschland, 03.08.2012 10:19 Uhr (skr)

Bremen, 2. August 2012. Im September startet ein neuer berufsbegleitender Master-Jahrgang an der FOM Hochschule Bremen. Spätentschlossene haben die Gelegenheit, sich noch kurzfristig für das Präsenzstudium anzumelden. „Wir verlängern die Bewerbungsfrist bis zum 10. August. Unsere Beratungsstelle ist deshalb in der Sommerpause durchgehend besetzt“, sagt Dr. Marc Förster, Geschäftsleiter des Hochschulstudienzentrums der FOM Hochschule Bremen. Von Marketing über Human Resources bis hin zu Accounting & Finance haben Berufstätige die Chance, zwischen sieben Themenschwerpunkten zu wählen und sich damit für ein Arbeitsgebiet zu qualifizieren.

Berufsbegleitende Master-Studiengänge bieten diverse Vorteile gegenüber dem Vollzeit-Studium. „Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis können Studierende das Erlernte direkt anwenden. Das Lehrkonzept zieht persönliches Wissen und berufliche Problemstellungen mit ein. Hochschulprofessoren und renommierte Führungskräfte sichern einen hohen wissenschaftlichen Standard“, meint Förster. Für Juliane Hacker spielte zudem der finanzielle Aspekt eine entscheidende Rolle. Vor einem Jahr nahm die 26-Jährige ihr Master-Studium Human Resources auf: „Ein Vollzeitstudium wäre für mich wirtschaftlich nicht machbar gewesen. Deshalb habe ich mich über berufsbegleitende Angebote informiert. Das Gesamtpaket der FOM hat mich überzeugt“, erläutert sie. Ein vorangegangenes Bachelor-Studium absolvierte sie ebenfalls am Bremer Standort. „Die erworbenen Fähigkeiten helfen mir im Berufsalltag. Jetzt hoffe ich, mich mit dem Master noch besser zu qualifizieren. Auch wenn das Privatleben durch die Doppelbelastung zu kurz kommt – ich weiß, wofür ich es mache.“

 

Dr. Marc Förster bei einer Absolventenfeier (c) FOM / Martin Rospek
Dr. Marc Förster bei einer Absolventenfeier (c) FOM / Martin Rospek

 
Da die Zahl der Plätze auch an der FOM Hochschule Bremen begrenzt sind, sollten sich Interessenten zeitnah unter 0421/168932-18 oder melden. Informationen zur FOM Hochschule Bremen finden sich unter www.fom.de/studienorte/studium-in-bremen.html.

 
Quelle: openPR

 

» Zur Startseite von Ausbildungsboerse.com Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.