Ausbildungsboerse.com Startseite

 

„Plan B“ bei der Berufswahl

Deutschland, 08.07.2010 14:23 Uhr (lenneper)

Hochsauerland. Für die meisten Schüler der neunten Klassen im Hochsauerlandkreis steht nach den Sommerferien die Bewerbungsphase für einen Ausbildungsplatz an. Es gilt, eine Entscheidung zwischen fast 400 Ausbildungsberufen zu treffen. Hierbei kommt vor allem der Erarbeitung von Alternativen zum Wunschberuf eine besondere Bedeutung zu.

„Leider sind einige junge Menschen bei ihrer Berufswahl sehr eingeschränkt“, sagt Walter Niggemeier, Leiter der Agentur für Arbeit Meschede. „Oftmals legen sie sich auf nur einen Wunschberuf fest und beziehen auch nur dieses Berufsbild in ihre Bewerbungsaktivitäten ein. Dadurch schränken sie ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz erheblich ein. Nahezu die Hälfte der bei der Arbeitsagentur gemeldeten Ausbildungsstellenbewerber verteilt sich auf zehn Ausbildungsberufe.“

62 Bewerber für 20 Ausbildungsstellen im Friseurhandwerk

Beispielsweise möchten zum kommenden Ausbildungsjahr 62 Jugendliche, zumeist Mädchen, das Friseurhandwerk erlernen, die Unternehmen des Hochsauerlandkreises haben aber bisher nur 20 entsprechende Ausbildungsstellen der Arbeitsagentur gemeldet. Auch Kfz-Mechatroniker ist ein Traumberuf der jungen Menschen. Über 60 von ihnen suchen in diesem Berufsfeld einen Ausbildungsplatz. Dem stehen aber weniger als 30 gemeldete Ausbildungsstellen gegenüber. „Viele Jugendliche konzentrieren sich bei ihrer Ausbildungssuche viel zu oft auf Berufe, die sie schon kennen“, so Niggemeier weiter.

Eigene Hobbys als Anknüpfungspunkt

„Das hat den Nachteil, dass die Nachfrage oftmals höher als das Angebot ist. Dadurch sinken die Chancen. Ein Blick über den Tellerrand kann berufliche Perspektiven eröffnen.“
Auch sollten sich junge Menschen im Rahmen der Berufswahl mit ihren Interessen genau auseinandersetzen. Unter Umständen eignen sich zum Beispiel eigene Hobbys als Anknüpfungspunkt. Wer beispielsweise schon seit Jahren Klavier oder Orgel spielt, könnte vielleicht seine berufliche Zukunft im Ausbildungsberuf Orgel- und Harmoniumbauer sehen.

 

» Zur Startseite von Ausbildungsboerse.com Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.