Ausbildungsboerse.com Startseite

 

Haupt­schule Bestwig nutzte Kompe­tenz­check für Berufs­wahl

Nordrhein-Westfalen, 20.05.2007 10:15 Uhr (sor)

Arnsberg. Bestwig. Positiv bestärkt sind sie, haben Chancen erkannt und Berufswege kennen gelernt, die ihnen liegen — oder auch nicht. Denn darum ging es auch, herauszufinden: "Was möchte ich, und was passt nicht zu mir:" 25 Schüler der Klasse 9 der Hauptschule Bestwig haben zwei Tage lang an einem Kompetenzcheck im Berufsbildungszentrum (bbz) der Handwerkskammer Arnsberg teilgenommen.

Im Rahmen der Berufswahlvorbereitung nutzten die Neuntklässler die Möglichkeit, mit Hilfe von Tests, praktischen Übungen und Gesprächen eigene Stärken zu erkennen. Ganz unterschiedlich waren die Anforderungen, die die Teilnehmer bewältigen mussten: Bei einem Onlinetest wurde der Leistungsstand abgefragt, ein Aufsatz gehörte ebenso dazu wie Übungen zur freien Rede und Diskussionen in der Gruppe.

Praktische Fertigkeiten getestet

Praktische Fertigkeiten stellten die Schüler in den bbz-Werkstätten unter Beweis. Aufmerksam ging es zur Sache, denn schließlich bekamen die Jugendlichen am Ende ihr persönliches Kompetenzprofil: Mit dieser Auswertung der eigenen Stärken können sie bei der Bewerbung um eine Ausbildungsstelle Pluspunkte sammeln.

Positiv bewertete Klassenlehrerin Stephanie Schmitten diese Möglichkeit. Da die Neuntklässler solche Tests nicht kennen, sei diese Erfahrung im Hinblick auf anstehende Bewerbungen und Eignungstests sehr hilfreich. Die Pädagogin möchte mit den Ergebnissen des Kompetenzchecks auch in der Schule weiterarbeiten, "um sie optimal auf die Berufswahl vorzubereiten." Dabei setzt sie auf die Unterstützung der Eltern.

 

» Zur Startseite von Ausbildungsboerse.com Infomationsportal für Ausbildung, Weiterbildung und Schule.